Casper – Lang lebe der Tod

Casper-Live_Stephan-Flad

Casper – Lang lebe der Tod

Exakt um ein dreiviertel Jahr verschoben hat Casper sein neues Album, weil er offensichtlich nicht zufrieden war. Jetzt ist also endlich soweit, was die Erwartungshaltung aber natürlich noch mal deutlich in die Höhe geschraubt hat. Ich für meinen Teil denke bei Casper nur, je länger ein „neuer“ Künstler da ist und je mehr Alben er veröffentlicht desto relevanter wird es für mich, mich damit mal intensiver zu beschäftigen.

13483361_1126571957386244_6836012544423927635_oVÖ: 01.09.16
Columbia / Sony Music

Aber das ist natürlich Quatsch! Denn dann müsste ich mir ja auch mal ein Jennifer Rostock Album komplett anhören und das schafft wirklich niemand. Aber ich schweife ab, es geht ja um diesen Typ, der eigentlich gar nicht so richtig Rapper ist, sondern eher Schreier. Ich habe ehrlich gesagt einfach keine richtige Meinung zu ihm. Ich finde das nicht besonders gut und nicht besonders schlecht.

Dennoch sagt mir mein Gefühl- meine Ex-Freundinnen wissen wovon ich spreche- dass es irgendwie gut ist, dass ein Künstler wie Casper in Deutschland stattfindet. Ich werde diese Theorie bis zum nächsten Album 2021 vielleicht ausbauen und mit Beispielen belegen. Vielleicht aber auch nicht.