DINNER FOR ONE – Hinter den Kulissen des Silvester-Klassikers

dinner-of-one

DINNER FOR ONE – Hinter den Kulissen des Silvester-Klassikers

Der TV-Sketch „Dinner for One“ ist für viele an Silvester ein Muss. Doch viel über die Entstehung und den Dreh des Kult-Spots, um Miss Sophie und den Butler James, wissen die meisten nicht. Bis jetzt! So trank Freddie Frinton im wahren Leben überhaupt nicht gerne. Die Gläser auf der Bühne beinhalteten ausschließlich Saft. In der britischen Heimat der Darsteller ist der Spot übrigens gänzlich unbekannt, Dinner for One ist eine Produktion des NDR. Als die am häufigsten wiederholte TV-Sendung weltweit ist Dinner for One ins Guinness-Buch der Rekorde eingegangen…

2.120
Euro Schaden verursacht Butler James beim Dinner for One

9
Länder strahlen den Klassiker traditionell zu Silvester aus: Schweden, Dänemark, Estland, Australien, Luxemburg, Belgien, Österreich, Schweiz und Deutschland

1963
wurde der Sketch in Hamburg aufgezeichnet

90
jährigen Geburtstag feiert Miss Sophie beim Dinner for One

11
Mal stolpert Butler James über den Tigerkopf