ARIANA GRANDE: SWEETENER

Ariana Grande: Sweetener

Manchmal hat man ja so ein bisschen das Gefühl, man könne dem aktuellen Popsternchen-Treiben gar nicht mehr so richtig folgen. Vor allem wenn man sich wie ich altersmäßig immer weiter von der Zielgruppe entfernt. Die, die wirklich was können, lassen sich zum einen an einer Hand abzählen und sind zum anderen letztlich einfach diejenigen, die nach zwei, drei Alben immer noch da sind. Die Ex von Mac Miller gehört nun eindeutig zu dieser Kategorie, wenngleich man selbst die Musik wohl dann doch eher nur in der Zukunft auf Retro-Partys konsumieren wird.

VÖ: bereits erschienen
www.universal-music.de 

 

Ariana Grande © Dave Meyers