Weihnachtsstimmung am Ipf

Bopfingen hat in der Adventszeit wieder einige Festtags-Highlights zu bieten. So wird es im Dezember besonders romantisch in der Stadt am Ipf.

Info: www.events-am-ipf.de

 

Bopfinger Nikolausmarkt

07. bis 09.12. rund um und im Rathaus

Bei den urigen Hütten erwartet die Besucher wieder ein sehr vielfältiges Angebot an Speis und Trank. Die leckeren, individuellen Rezepturen können rund um den weihnachtlich dekorierten Marktbrunnen bei adventlichen Klängen genossen werden. Beim Bummel durch das Weihnachtskaufhaus wird die Weihnachtsstimmung perfekt. Täglich ist der Nikolaus da und beschenkt die kleinen Gäste

Öffnungszeiten:
Fr. 17.00 bis 22.00 Uhr
Sa., So. 11.00 bis 22.00 Uhr


Kunstvolle Weihnacht: Der größte Adventskalender weit und breit

30.11. bis 24.12. Altes Rathaus am Marktplatz

Inzwischen weit über Bopfingen hinaus bekannt ist dieses einmalige Projekt in der Region: Der Adventskalender am historischen Rathaus. Mit seinen 24 Fenstern und Türen ist er auch der größte Adventskalender weit und breit, der zur Weihnachtzeit alljährlich entsteht. Die Türchen, die stets von verschiedenen Künstlern gestaltet werden, werden in der Zeit vom 01. bis zum 23. Dezember täglich um 18.00 Uhr und am 24. Dezember um 11.00 Uhr von Engeln geöffnet. Die „Kunstvolle Weihnacht“ hält somit jeden Tag eine Überraschung bereit. Die Künstler widmen sich in diesem Jahr übrigens dem Thema „Sternstunden“. In stimmungsvoller, weihnachtlicher Atmosphäre wird das Kulturprojekt „Kunstvolle Weihnacht“ am 30. November um 19.00 Uhr feierlich eröffnet.

Dauer:
01. Dezember 2018 bis 07. Januar 2019

Tägliche Fensteröffnung
vom 01.12.-23.12.2018 um 18.00 Uhr
und am 24.12.2018 um 11.00 Uhr


Benefizkonzert des Lions Club Ostalb-Ipf

09.12. Evangelische Stadtkirche

Zu einem festen Bestandteil des weihnachtlichen Kulturprogramms unterm Ipf gehören seit Jahren die Benefizkonzerte des Lions Club Ostalb-Ries. Es ist ein weiteres Mal gelungen, mit dem Maulbronner Kammerchor unter der Leitung von Benjamin Hartmann, einen der international angesehensten Chöre zu verpflichten. Der Chor zählt zu den besten deutschen Ensembles. Er hat sich sein Renommee bei nationalen und internationalen Wettbewerben erarbeitet. Kann man Töne sehen? Oder Licht hören? Bei Chormusik spricht man bisweilen von „hellen“, „dunklen“ oder eben auch „goldenen“ Tönen, wie es der Romantiker Brentano in seinem Abendständchen wunderbar in Worte kleidet. Der Maulbronner Kammerchor feiert im Jahr 2018 sein 35-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsprogramm „Der Töne Licht“ verführt dazu, sich hörend auf die Farbnuancen und Farbwechsel einzulassen, die sinnbildlich für die vielfältige 35-jährige Kammerchorgeschichte stehen können. Das Konzert lädt dazu ein, die Vorweihnachtszeit zu feiern mit „musikalischem Erleben in höheren Dimensionen“!

Beginn: 17.00 Uhr, Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten


„Der Nussknacker und der Mäusekönig“

Kindertheater mit dem Naturtheater Heidenheim
15.12. Aula des Bildungszentrums Bopfingen

Mitte Dezember gastiert das Naturtheater Heidenheim mit dem Weihnachtsmärchen von E.T.A. Hoffmann in der Stadt am Ipf: Im Hause des Medizinalrats Stahlbaum wird Weihnachten gefeiert. Die beiden Kinder Clara und Fritz werden reich beschenkt. Clara bekommt eine Spieluhr und Fritz einen wackeren Nussknacker. Unversehens kommt Clara in den Besitz des Nussknackers. Als sie sich schlafen legt, hört sie plötzlich das leise Wispern hunderter Mäuse – und da steht er vor ihr: der Mäusekönig. Auf einmal scheint alles wie verzaubert und die Dinge nehmen ihren Lauf. Und wie Clara vom Nussknacker verzaubert ist, so wird auch diese neue Inszenierung mit ihrer Mischung aus Ballett, Theater und großen Szenen bezaubern und Jung und Alt in weihnachtlich märchenhafte Stimmung versetzen.

Beginn: 15 Uhr, Eintritt: Erwachsene 10 Euro, Kinder 7 Euro