YASSIN: YPSILON

Der eine von Audio88 & Yassin, macht’s jetzt wie Han: solo. Die erste Single „Abendland“ überzeugt. Selbst mich. Den überkritischen Rap-Hater, der inzwischen mehr Angst vor neuen Rap-Platten hat als vor irgendwas etwas anderem. Vor allem macht es mir keine Freude mehr neue Künstler auszuchecken und dabei regelmäßig enttäuscht zu werden. Für Yassin galt das schon mit Audio88 nicht. Und auch alleine bleibt Yassin einer von den Interessanteren im Business. Ganz ehrlich, wenn fünf Songs der Jungs dauerhaft unter den Top 20 wären, würde das mehr Sinn ergeben. Aber hey, vielleicht habe ich Capital Bra auch einfach nur nicht verstanden. 

VÖ: 18.01.
www.normalemusik.de