ALOE BLACC: CHRISTMAS FUNK

Endlich mal ein Weihnachtsalbum, das man guten Gewissens empfehlen kann. Aloe Blacc, der Mann, der bekannt wurde, weil er dringend einen Dollar brauchte bevor er Avicii bat ihn endlich aufzuwecken, widmet sich ein Album lang der besinnlichsten Zeit des Jahres. Dabei erwartet man jetzt eigentlich ein reines Cover-Album im Funk-Stil, wird aber überrascht, weil lediglich Mariah Careys „All I Want For Christmas“ sowie Whams Klassiker „Last Christmas“ neu interpretiert wurden. Die restlichen acht Songs sind von Aloe Blacc geschrieben und beschreiben seine Liebe zu den Weihnachtstagen als Kind mit Sinatra und Nat King Cole als Soundtrack. Gute Idee und tolle musikalische Alternative für dieses und vielleicht auch die nächsten Jahre.

bereits erschienen
www.aloeblacc.com