Tua: Tua

Tua, seines Zeichens ein Viertel der Orsons, veröffentlicht im März 2019 sein nächstes Soloalbum. Fans wissen, Tua steht im Vergleich zu seinen Bandkollegen am ehesten für klassischen Rap und Hip Hop. Zudem gehört er- im Vergleich zur restlichen (deutschen) Szene- zu den talentierteren Rappern. Das ist jedenfalls meine Meinung. Ein Tua Album ist in der Regel auch eines das noch in Gänze Spaß macht. Kreativ, abwechslungsreich und zu keinem Zeitpunkt zu übertrieben. Man merkt, dass hier Musik gemacht wird, die dem Künstler selbst gefällt und vor allem entspricht- und nicht solche, die momentan für Downloads sorgt. Ich hoffe für ihn und für Euch das bleibt so und Tua klettert mit seinem Album trotz allem, was da gerade so kreucht und fleucht, die Charts hoch. Es wäre ein Gewinn für uns alle.

 VÖ: 22.03.
 www.chimperator.de 

 

TUA © Nico Wöhrle