Flo Mega: BÄMS!

Flo Mega ist zurück. Erinnert sich noch wer? Er hatte zwar nie so einen richtig großen Hit, hat aber 2011 mit „Die wirklich wahren Dinge“ ein wirklich ordentliches, deutschsprachiges Album zwischen Soul, Reggae, Rap & Singer-Songwriter hingelegt. Ich meine, schauen wir uns die letzten zehn Jahre mal an und sind ehrlich, deutschsprachige Alben, die nicht scheiße waren: selten. Wer also noch etwas mit der Tiefe und Vielseitigkeit der Möglichkeiten der deutschen Sprache anfangen kann und möchte, und darüber hinaus auch noch Musik mag, sollte sich dringend mit Flo Mega beschäftigen, sofern dies nicht eh schon längst geschehen ist.

VÖ: 05.04.
www.styleheads.de

 

Flo Mega © Florian von Besser