Anderson .Paak: Ventura

So Freunde, damit hat keiner gerechnet, aber hier ist schon das nächste Album des Ausnahmetalents Anderson „Punkt“ Paak.

Nach seinem herausragenden Debütalbum „Malibu“ aus dem Jahr 2016 und „Oxnard“ aus dem vergangenen Jahr, kommt nun mit „Ventura“ der nächste Streich. Und der ist einmal mehr ein grooviges Abenteuer zwischen Rap, Soul, Funk und Pop. Als Fan von Musik, kann man diesen Typen nur mögen. Wenn es einen Musik-Gott gibt, wird man seinen Namen in Zukunft deutlich häufiger hören. Ich wünsche es ihm aus tiefstem Herzen.

 VÖ: 12.04.
 www.interscope.com