James Arthur: You

James Arthur, was könnte man da noch sagen, was euch interessieren könnte? Die Geschichte mit X-Factor kennt ihr ja sicher. Die Hits auch. Und wenn ihr richtige Fans seid, dürftet ihr wohl auch das mit seinen Panikattacken und seinem Buch dazu wissen. Dass er seitdem versucht mehr und mehr seinen eigenen Stil zu finden, merkt man vielleicht auch ohne ein großer Musik-Kenner zu sein. Glücklicherweise scheint er damit auch den Nerv der Zeit zu treffen. Das beweisen jedenfalls seine Verkaufs- und Abrufzahlen. Vielleicht ist es dazu auch sein besonderes Timbre in der Stimme oder die Tatsache, dass seine Fans gemeinsam mit ihm erwachsen werden. Man weiß es nicht so genau, aber wir werden es in den kommenden Jahren wahrscheinlich herausfinden.

VÖ: 18.10.
www.sonymusic.de