SEMF – Stuttgart Electronic Music Festival

Mit 18.000 Besuchern im letzten Jahr und – zum dritten Mal in Folge – ausverkauft, ist das SEMF Süddeutschlands größtes Indoor-Event in Sachen Techno. Nun lädt es zum 13. Mal die elektronische Festivalcommunity zum Jahresendrave ein. Erneut warten zahlreiche, spannende, internationale Top-Acts und heiße Newcomer aus der örtlichen Clublandschaft in Stuttgart auf Fans aus aller Welt. 

 

 

 

SEMF – STUTTGART ELECTRONIC MUSIC FESTIVAL

Sa 14.12. / 20 Uhr
Messe Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Tickets erhältlich unter:
www.semf.net/tickets

Weitere Infos:
www.semf.net

 

 

Neben Techno-Urvater Sven Väth spielen einige der aktuell am heißesten gehandelten Shootingstars der elektronischen Szene, etwa Amelie Lens und Neelix. Namen die kaum wie andere mit dem Begriff „Techno“ in Verbindung stehen, wie Chris Liebing oder Monika Kruse. Internationale Hochkaräter wie Deborah De Luca oder Reinier Zonneveld die den weiten Weg nach Stuttgart auf sich nehmen. SEMF-Veteranen wie AKA AKA oder Pappenheimer (dieses Jahr in einem back to back mit Kerstin Eden) und donnernde Premieren von international gefeierten Newcomern wie ANNA oder Kobosil. Jene die von Stuttgart ausgezogen sind um die Welt zu erobern: SHDW & Obscure Shape, Konstantin Sibold (b2b mit Kevin de Vries), Marius Lehnert oder Township Rebellion. Und jene die von überall kommen um den Kessel gehörig zum Kochen zu bringen: Dominik Eulberg live, Faden, Karotte, Moonbootica und Oliver Koletzki. Und natürlich die örtliche Szene rund um Stuttgart: Moritz Hofbauer, LoLi & Sanel, Adi Dassler & Jan Dalvik, Kollektiv Geschmack, Tomi & Kesh oder kriZe & Pat Morita. Sowie die von auswärts: Pilocka Krach live, Pretty Pink oder Rainer Trüby.

Neben den musikalischen Acts ist natürlich auch wieder der von Puppenbauer Tobias Husemann geschaffene zahme Riese Dundu, als inoffizielles Maskottchen des Stuttgart Electronic Music Festivals mit von der Partie. Mit seiner einmaligen Light Performance verzaubert das Stuttgarter Ensemble mittlerweile Zuschauer auf der ganzen Welt. 

Kurzum: alle sind dabei. Die die schon immer dabei waren und die die zum ersten Mal gehen. Die aus der Nachbarschaft und die mit weiter Anreise. Die Szeneinsider und die Neugierigen. Wie in jedem Jahr versammelt sich die Familie um den leuchtenden Tanzriesen und feiert ein Fest im Kreise der Familie – mit Tanz und Musik. 

 

 

Line-up:
Sven Väth, Amelie Lens, Chris Liebing, Monika Kruse, Deborah De Luca, Neelix, Reinier Zonneveld live, AKA AKA, ANNA, Artbat, Dominik Eulberg live, Edenheimer (Pappenheimer b2b Kerstin Eden), Karotte, KlangKuenstler, Kobosil, Konstantin Sibold b2b Kevin de Vries, Marius Lehnert, Moonbootica, Oliver Koletzki, SHDW & Obscure Shape, Township Rebellion

Komme Was Wolle Stage:
Pilocka Krach -live-, Pretty Pink, Rainer Trüby, Moritz Hofbauer, LoLi & Sanel, Adi Dassler & Jan Dalvik, Kollektiv Geschmack, Tomi & Kesh, kriZe & Pat Morita

 

Bilder: Felix Hohagen, Rubin Schmitz