Auerhaus

Startdatum: 05.12.
Regie: Neele Leana Vollmar / mit u.a. Damian Hardung, Max von der Groeben, Luna Wendler

Willkommen im Jahr 1983, in der 6.500-Seelen-Gemeinde, von der der 18-jährige Höppner als Erzählerfigur wenig Aufregendes zu berichten weiß. Der lakonische und beiläufig echt wirkende Erzählton der Vorlage, die Gefühlslage der Abiturienten, die sich nach dem Selbstmordversuch ihres Klassenkameraden Frieder quasi als Schutzgemeinschaft unter einem Dach einrichten und der ganze Stress des Erwachsenwerdens: Musterung, Stress mit den Eltern und der Schule – und natürlich noch die Liebe…

Fazit: 3/5