Das Songfest als Live-Stream!

 

Hier gehts zur Facebook-Seite

NEWS: Johanna Zeul musste leider kurzfristig absagen. Dafür jetzt beim Songfest dabei: Christian Schüll!

Am Samstag den 28. März, ab 20.00 Uhr wird es das, wegen Corona abgesagte Songfest, das eigentlich in der Theaterwerkstatt Gmünd stattfinden sollte trotzdem geben. Dazu werden die drei Ausnahme Singer-Songwriter Franziska Günther, Jan Frisch und Christian Schüll ihre Songs Zuhause performen. 

Alle drei Künstler singen Kompositionen aus eigener Feder und sprengen dabei die Grenzen von Hörgewohnheiten was ausgetretene Pop und Songpfade anbelangt. Ungewöhnlich schöne bis satirische Texte, sehr eigene Songstrukturen mit Mut zu neuem und die pure Leidenschaft für Musik. All das sind gute Gründe Franziska, Jan und Christian am Samstag zu hören und zu sehen. Es wird auch für die drei ein besonderes Konzert werden das lange im Gedächtnis bleiben könnte.

Beginnen ab 20:00 Uhr wird Franziska Günther mit ihrer sehr persönlichen Art von Folk Songs, die sie absolut großartig an der Gitarre zelebriert.

Danach um 20:30 Uhr wird Jan Frisch Texte und Melodien zusammenführen die unerhört klingen, weil er sich an keine gängigen Regeln des Songwritings hält und gerade deswegen sollte man ihn unbedingt erleben.

Als Abschluss des Abends wird Christian Schüll aus Aalen seine Mischung aus Folk, Blues und Soul zum Besten geben. Der Gewinner des Kriwanek Förderpreises 2016 wird Songs seines Albums „Brennen“ singen. Seelenmusik ohne Seelenschmerz Pathos. Frisch und direkt!

Damit die Künstler auch etwas verdienen, haben wir einen Link zu einer Crowdfunding Seite geschaltet, auf der ihr für das Konzert spenden könnt!

Hier geht’s zur Crowdfunding-Seite:

https://www.betterplace.me/songfest-2020

Wir freuen uns sehr auf Samstag: Axel und Kevin vom Songfest, zusammen mit der Xaver Redaktion.

Ein Zusammenschnitt des Konzerts wird im Nachhinein auf der XAVER Homepage zu sehen sein.